Besichtigung der Fa. Bergschneider in Uffeln

von

Besichtigung der Fa. Bergschneider in Uffeln

Die Fa. Bergschneider hatte heute zu einer Besichtigung eingeladen. Herr Bergschneider führte persönlich seine Gäste über das Firmengelände und informierte die Zuhörer über die vielfältigen Bereiche, die die Fa. Bergschneider bearbeitet. Das Unternehmen ist primär für die Versorgung der Region mit Baustoffen, vor allem Kies mit der erforderlichen Korngröße zur Herstellung von Beton verantwortlich. Ebenso ist die Verarbeitung von altem Schotter, z.B. aus Bahngleisbetten oder Autobahnen, zu recyceltem Schotter für die Bauwirtschaft ein großer Teil der geleisteten Arbeit. Darüber hinaus werden auch Abfälle auf dem Firmengelände sortiert und anschließend einer ökologisch sinnvollen Verwertung zugeführt.

Im Gespräch mit Hans-Jürgen Streich, Rainer Fischer und dem unabhängigen Bürgermeisterkandidaten Ibbenbürens Jürgen Bernroth sowie Thomas Scherer wurden die unterschiedlichsten Aspekte erläutert. Dabei ging es von der Infrastruktur, also Schifffahrt, Bahn und Straße bis zur Schadstoffbelastung der angelieferten und später verarbeiteten Materialien, sowie deren Dokumentation. Schnell wurde deutlich, dass ein Unternehmen, an dem viele von uns fast täglich vorbeifahren, ein wesentlicher Faktor der heimischen Wirtschaft ist. Gleichwohl übernimmt die Fa. Bergschneider noch einen wichtige Teil der Abfallentsorgung unserer Städte und Gemeinden im Kreis Steinfurt.

Zurück